Samstag, 16. Oktober '21 | 08:00 Uhr

1. Internationaler Hindemith Violawettbewerb: Viertelfinale

Erste Live-Runde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Beginn: 08:00 Uhr
mit Pause
Eintritt frei, Einlassticket erforderlich

Veranstaltungsort

Raumname: Großer Konzertsaal
Standort Arcisstraße
Arcisstr. 12, 80333 München
Pflichtstücke:
1. JOHANN SEBASTIAN BACH: Zwei Sätze aus einer Suite BWV 1007–1012 oder einer Sonate oder Partita BWV 1001–1006 (arr. für Viola)
2. PAUL HINDEMITH »In Form und Zeitmaß einer Passacaglia« aus der Sonate
op. 11 Nr. 5 oder »Thema mit Variationen« aus der Sonate op. 31 Nr. 4
3. ATAR ARAD »Chaconne« für Viola solo

Mitwirkende

Jury:
Prof. Atar Arad (USA)
Prof. Hariolf Schlichtig (Deutschland/Vorsitz)
Naoko Shimizu (Japan)
Prof. Lars Anders Tomter (Norwegen)
Danusha Waskiewicz (Deutschland)

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie: Auch in der Hochschule gilt für alle Veranstaltungsbesucher*innen die 3G-Regel sowie die Maskenpflicht (medizinische Maske) auch am Platz.

Der Eintritt ist frei, aber es muss ein Einlassticket über München Ticket (www.muenchenticket.de) gebucht werden.

Programm

Pflichtstücke:
1. JOHANN SEBASTIAN BACH: Zwei Sätze aus einer Suite BWV 1007–1012 oder einer Sonate oder Partita BWV 1001–1006 (arr. für Viola)
2. PAUL HINDEMITH »In Form und Zeitmaß einer Passacaglia« aus der Sonate
op. 11 Nr. 5 oder »Thema mit Variationen« aus der Sonate op. 31 Nr. 4
3. ATAR ARAD »Chaconne« für Viola solo

Kooperationspartner

Weitere Spieltage

Weitere Informationen

Der HMTM-Newsletter

Ab sofort keine Veranstaltung mehr verpassen!

Weitere Veranstaltungen